Modul M2 HFP Chinesische Medizin Kräuterkunde

Der Beruf Naturheilpraktiker mit eidgenössischem Diplom ist seit dem Frühjahr 2015 durch das SBFI (Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation) geregelt. Unsere Ausbildungen richten sich nach den Vorgaben der OdA AM und den aktuellen Anforderungen des Kantons Bern, EMR, ASCA und TCM Fachverband.

Die Kurse bereiten Sie auf den eidgenössischen Abschluss, die Höhere Fachprüfung Naturheilpraktiker / in (Fachrichtung Chinesische Arzneitherapie) vor.

 

Berufsbild Naturheilpraktiker / in Chinesische Arzneitherapie

Die Tätigkeit des / der Naturheilpraktiker / in TCM ist vorwiegend auf eine selbständige Praxistätigkeit ausgerichtet. Es finden sich heute vermehrt Therapiezentren, in denen verschiedene Therapeuten zusammen arbeiten und sich optimal ergänzen. Zudem gibt es bereits erste Praxen, in denen Schulmediziner und Naturheilpraktiker gemeinsam praktizieren.

 

Weitere Details zu diesem Modul erhalten Sie bei unserem Sekretariat oder unter info@sake.ch.