Medizinischer Masseur EFA

In Zusammenarbeit mit Prophylaxe Schulungszentrum

Die Ausbildung zum Medizinischen Masseur EFA richtet sich an Menschen, welche gerne im Gesundheitswesen tätig sind und Freude an manuellen Therapien haben.

 

Sie erlernen eine Vielzahl von Behandlungstechniken und können diese gezielt und kompetent anwenden. Durch fundierte Kenntnisse der Wirkungen, Möglichkeiten und Grenzen finden Sie das optimale Behandlungskonzept, um den Patienten auf dem Weg zur Gesundwerdung zu begleiten und zu unterstützen. Nach dem Abschluss der Ausbildung zum Medizinischen Masseur, absolvieren die Studierenden noch ein externes klinisches Praktikum von mindestens 1000 Stunden. Wir sind mit passenden Anbietern in Kontakt und helfen Ihnen gerne dabei, einen guten Praktikumsplatz zu finden. Mit Ihrem Diplomabschluss bei uns sowie dem Nachweis der erforderlichen Praktikumsstunden, erhalten Sie die Zulassung zur eidg. Prüfung bei der OdA MM.

  • Dauer

    ca. 4 Jahre berufsbegleitend

  • Kosten

    CHF 36 550.– exkl. Lehrmittel

  • Anerkennung

    Eidg. Fachausweis und EMR-Anerkennung

    Auf Ihrem Weg zum Medizinischen Masseur mit eidg. FA können Sie

    schon nach ca. 2 Jahren die «Therapeutischen Massagen» – EMR33

    registrieren und somit bereits krankenkassenanerkannt auf den

    Fachrichtungen Fussreflexzonenmassage, Klassische Massage sowie

    Lymphdrainage arbeiten.